Ein Klavier, ein Klavier, Mutter, wir danken Dir!

(Loriot)

KAWAI K-400 & Yamaha PSR-EW410

Kawai1.jpg

Kawai K-400

Klangvolle und moderne Eleganz zeichnen das Kawai K-400 mit seiner Bauhöhe von 122 cm aus. Seine starke, solide Konstruktion mit dem großen massiven Resonanzboden aus Fichtenholz erzeugt einen kraftvollen und warmen Klang. Verlängerte Tasten und die Millennium III Mechanik garantieren eine exzellente Kontrolle des Anschlages. Das Kawai K-400 wird in Japan gefertigt und garantiert höchste Präzision !!

Klangkörper

Der Resonanzboden und die Rippen sind die wohl wichtigsten klangproduzierenden Komponenten eines akustischen Klaviers. Sowohl das verwendete Material, als auch die Art und Weise des Zusammenbaus, haben großen Einfluss auf das Klangvolumen und die tonale Qualität. Die Resonanzböden aller Modelle der K Serie sind aus massivem Fichtenholz gefertigt, um dem von Kawai gesetzten hohen Standard für Resonanzböden gerecht zu werden. Bei den Modellen Kawai K-200 und Kawai K-300 sind die Resonanzbodenflächen, Saitenlängen und Anzahl der Rippen speziell optimiert worden, so dass eine in dieser Klasse einzigartige Kraft und Resonanz erreicht wurde. Durch die Verwendung von sehr harten Stimmstöcken aus Ahorn, nickelüberzogenen Stimmwirbeln und stabilen Rasten aus Schichtholz, sind die Modelle besonders stimmstabil und ermöglichen dem Pianisten jahrzehntelanges Spielvergnügen.

Millennium III Mechanik mit ABS Karbon Teilen

KAWAI revolutionierte bereits 1971 den Klavierbau durch die Verwendung des Werkstoffes ABS in der Klaviermechanik. 2006 wurde die Millennium III Mechanik für Klaviere eingeführt. Das Resultat ist eine stabile, leichtgängige und haltbare Mechanik, welche in den Modellen der "K-Serie" verwendet wird. Die Integration von Karbonfasern in den von Kawai entwickelten und patentierten Werkstoff ABS verleiht allen daraus hergestellten Mechanikteilen eine bisher unerreichte Stabilität und Festigkeit. Die gezielt ausgerichtete Anordnung der Fasern hat zur Folge, daß Krafteinwirkung praktisch verlustfrei übertragen wird - was in Bezug auf Stabilität und Langlebigkeit alle bisherigen, traditionellen Holzmechaniken um ein Vielfaches übertrifft. Andersherum: die zusätzliche Festigkeit von ABS Karbon hilft Energieverlust zwischen Taste und Hammer zu minimieren - und bietet dem Spieler bei gleichzeitig weniger Kraftaufwand mehr Entfaltungs- und Kontrollmöglichkeiten.

Langsam schließende Tastenklappe

Die besonders langsam schließende Tastenklappe mit einem zweifachen Dämpfungsmechanismus schützt die Hände und die Oberfläche des Flügels vor Verletzungen und Beschädigungen, die durch ein plötzliches Zuschlagen der Tastenklappe verursacht werden könnten.



Bleifreie Tasten

Die Gewichte in den Tasten wurden von Blei auf Eisen umgestellt.
 

  • 88 Tasten

  • 3 Pedale

  • 1 m langes Flügel-Notenpult

  • Mittleres Pedal zum Leisespielen

  • Hammerköpfe aus 100% Premium Wolle mit Unterfilz

  • Mahagoni Hammerkern

  • langsam schließende Tastenklappe (Soft-Close)

  • Abmessungen (HxBxT): 122 x 149 x 61 cm

  • Spieltischhöhe 67 cm

  • Gewicht 230 kg

  • inkl. Tastenläufer (Filz)

Kawai2.jpg

Yamaha NP-32

Das Yamaha NP-32 nhabe ich mir für mobile Aufritte zugelegt. Es ist die Ideale Kombination aus Eleganz und Schlichtheit und besticht durch einen einzigartigen Klang in schlankem, ultraleichtem und kompaktem Design. Es wurde so konzipiert, dass man sich ganz und gar auf das Musizieren konzentrieren kann, mit dem Fokus auf Inspiration und der Freude am Klavier spielen. Ohne Schnickschnack, mit vielseitigen Klängen & leichter Bedienbarkeit und ohne tausenden Knöpfen ist es mit seinen „Übergröße“ von 76 Tasten ideal als Klavierersatz für unterwegs. Die Tastatur mit orinalgroßen Klaviertasten macht es für alle Keyboarder interessant, die eher mit pianistischen Ambitionen spielen. Es verfügt über eine Graded Soft Touch Tasten, gute Lautsprecher und einfach zu bedienende professionelle Funktionen.

Somit ist das Yamaha NP-32für m ich das perfekte "Brigde"-Instrument. Ich kann damit sowohl pianistisch als auch keyboardtechnisch unterwegs sein. Für mich eine perfekte Mischung.

  • 758 hochwertige Klangfarben inklusive Live!, Sweet! und Cool! Voices mit einer 48fachen Polyphonie

  • Quick Sampling Funktion - 7 Samples (1 Key-Follow Typ, 6 One-Shot/Loop Typen) mit max. 9,6 sek/Sample.

  • Groove Creator Funktion - 35 Grooves (4 Hauptvariationen + 1 Steigerung)

  • 235 Begleit-Styles

  • USB Audio Recorder - 80 Minuten

  • Zwei 12 cm 2-Wege Lautsprecher mit 12W + 12W Verstärkern.

  • Zuweisbare Echtzeit-Controller, DSP Effekte und Pitch Bend

  • Audio und MIDI Verbindungen

  • 76 Tasten mit Anschlagdynamik

  • 48-stimmige Polyphonie

  • Pitch Bend

  • Drehregler

  • Reverb, Chorus und DSP-Effekte

  • 150 Arpeggio-Typen

  • Live! Grand Piano Klangfarbe

  • Preset Master EQ

  • Dual- und Split-Funktion

  • 5 + 1 Spur Sequencer

  • Pattern Funktion

  • Metronom

  • Transposition

  • USB to Host

  • USB to Device

Yamaha NP32.jpg

Zeit und Raum für deinen Traum !